Wir lockern unsere bisherigen Besuchsregelungen für Sie!

  • Väter/Partner dürfen wieder beim vorgeburtlichen Gespräch dabei sein.
  • Väter/Partner dürfen von Anfang an wieder bei der Geburt dabei sein.
  • Sie dürfen die Schwangere bei Aufnahme mit in den Kreißsaal begleiten. 
  • Väter/Partner dürfen beim Kaiserschnitt dabei sein (es gibt bestimmte  Ausnahmen, wie z. B. bei Vollnarkose und einem Notkaiserschnitt).
  • Besuche von Vätern/Partnern sind täglich erlaubt.
  • Für Partner und Besucher gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr KKRN-Geburtshilfe-Team

 

Liebe werdende Eltern,

Sie erwarten ein Baby und werden bald ganz neue, spannende und gewiss glücklich machende Erfahrungen sammeln. Wir, das Team der Geburtshilfe am St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, freuen uns darauf, Sie auf dem Weg dorthin begleiten zu dürfen. Schwangerschaft und Geburt stehen am Anfang jeder menschlichen Existenz und setzen neue, positive Akzente für Liebe und Partnerschaft. Die Gründung einer Familie stellt ein einmaliges Glückserlebnis für junge Menschen dar, das auch uns Hebammen, Schwestern, Ärztinnen und Ärzte immer wieder begeistert.

Neuigkeiten zu unseren Kreißsaalführungen

Am Dienstag, den 19. Oktober um 18 Uhr findet unsere monatliche Kreißsaalführung erstmals als Hybrid-Veranstaltung statt - in Präsenz im Krankenhaus und online per Teams-Meeting. 

Die Anmeldung erfolgt telefonisch im Sekretariat unter 02362 29-54200 oder per E-Mail unter gynaekologie@kkrn.de

Wer sich für die Veranstaltung vor Ort angemeldet hat, wird gebeten, sich eine Viertelstunde vor Beginn am Dorstener Krankenhaus einzufinden, um einen 3-G-Nachweis vorzulegen. Am Krankenhaus besteht die Möglichkeit, sich im krankenhauseigenen Corona-Testzentrum bis 17.45 Uhr testen zu lassen. Weiterhin gilt uneingeschränkte Masken-Pflicht. 

Den Link zur Online-Veranstaltung bei Microsoft Teams finden Sie hier. 

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie unsere digitale Kreißsaalführung mit Chefärztin Dr. Simone Sowa, eine der Leitenden Hebammen Claudia Müffler und Heike Boland, Leiterin der gynäkologisch-geburtshilflichen Station sowie spannende Kurz-Videos der Geburtshilfe

Ihr KKRN-Geburtshilfe-Team

Geburtshilfe-Mediathek

Der Ablauf einer Geburt im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus

Veröffentlichung: 26.03.2021 • Dauer: 9:39

Liebe werdende Eltern,

rückt der große Tag näher, haben Sie sicherlich viele Fragen rund um den Ablauf einer Geburt:

Wie lange dauert eine Geburt? Was passiert dabei genau? Wie kommt das Baby auf die Welt?

All diese Fragen beantwortet Ihnen in diesem Video Claudia Müffler, unsere leitende Hebamme des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses: Sie erklärt mithilfe von Bärbel, unserer Geburtshilfe-Puppe wie's geht!

Sie möchten mehr Infos? http://www.geburt-kkrn.de

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schauen, das KKRN-Team freut sich auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren...