Gesundheits- & Krankenpfleger (m/w/d), allgemeiner & kardiologischer Funktionsbereich

Ab sofort | Marl

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit.

Sie suchen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit interessanter beruflicher Perspektive und Karrierechancen? Dann kommen Sie zu uns!

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege (m/w/d)
  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • fachliche, soziale-und persönliche Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen und Hospitationen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C) zuzüglich einer Betriebsrente über die KZVK Köln

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann steht Ihnen der Pflegedirektor gerne zur Verfügung:
Herr Ulrich Jansen, Telefon 02365 911-106, E-Mail: u.jansen@kkrn.de

Die Klinik

KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH
Hervester Straße 57
45768 Marl

Telefon: 02365 911-0
Telefax: 02365 911-300
E-Mail: info@kkrn.de

Unser Klinikverbund:

Die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH ist mit ihren vier Betriebsstätten und 29 medizinischen Fachabteilungen die größte Klinikgesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet. Fast 3.000 hochqualifizierte Mitarbeiter engagieren sich hier für die Gesundheit und das Wohlbefinden von knapp 33.000 stationären sowie 50.000 ambulanten Patienten im Jahr. Daher lautet der Leitsatz des Klinikverbundes „Medizin mit Menschlichkeit“. Für den Pflegenachwuchs bildet die KKRN GmbH an zwei Zentralschulen in Dorsten und Marl jährlich 410 Schüler aus. Zusätzlich ist die Klinikgesellschaft Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Das bieten wir:

Vergütung und Urlaub nach Tarif
Zusätzliche Betriebsrente
Unterstützung bei Weiterbildungen
Übernahme und unbefristete Verträge
Beruf und Familie vereinbaren