Oberarzt (m/w/d) Unfallchirurgie /Orthopädie mit möglichst allgemein- u. visceralchirurgischer Erfahrung

Ab 01.07.2021 | Herten-Westerholt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Sie suchen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit interessanter beruflicher Perspektive und Karrierechancen? Dann kommen Sie zu uns!

Die Betriebsstätte

Das Gertrudis-Hospital Westerholt gehört zum Klinikverbund KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord, der größten Klinikgesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet. Das Westerholter Krankenhaus verfügt über vier medizinische Fachabteilungen sowie eine Palliativstation. Knapp 4.860 Patienten im Jahr finden im Gertrudis-Hospital bei 350 Mitarbeitern eine hochqualifizierte Beratung und vertrauensvolle Behandlung.

Was wir erwarten:

Zur Verstärkung unserers Oberarztteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen motivierten, teamfähigen Oberarzt mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie/Orthopädie und möglichst allgemein- und visceralchirurgische Erfahrungen, gerne auch Spezialisierungen wie z. B. Hand- oder Fußchirurgie, arthroskopische Operationen. Wir erhoffen uns mit Ihnen den Ausbau unseres Leistungsspektrums.

Wir bieten Ihnen:

  • Vermeidung ineffizienter Arbeitsabläufe (prozessorientiertes Aufnahmemanagement, zentrale Notaufnahme, elektronische Patientenakte)
  • Delegation nichtärztlicher Tätigkeiten (Kodierung durch nichtärztliches Fachpersonal)
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Kostenübernahme der für die Weiterbildung erforderlichen Qualifikationen
  • Vergütung nach AVR-C
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung über die KZVK
  • Nebenverdienstmöglichkeiten (z.B. Notarztdienst)
  • Gesundheitssport beim hauseigenen Verein KKRN-aktiv e.V.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Dienstrad-Leasing bei JobRad

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann steht Ihnen die Chefärztin der Klinik gerne zur Verfügung:
Frau Dr. Elisabeth Winkelmann

Sekretariat:

Frau Dahm
Telefon 0209 6191-8168

Frau Trapp

Telefon 0209 6191-8166 

Die Klinik

Unsere ungeteilte chirurgische Abteilung mit 41 Betten betreibt neben einer qualifizierten allgemein- und unfallchirurgischen Grundversorgung schwerpunktmäßig Visceralchirurgie mit überwiegend endoskopischen Operationstechniken und peripherer Nervenchirurgie. Die chirurgischen Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation werden von der Abteilung federführend behandelt. Die D-Arzt-Zulassung und das ambulante Operieren sind integriert.
Die Chefärztin hat eine Weiterbildungsbefugnis für die Basischirurgie für 24 Monate und für die Allgemeine Chirurgie für 48 Monate.

KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH
Hervester Straße 57
45768 Marl

Telefon: 02365 911-0
Telefax: 02365 911-300
E-Mail: info@kkrn.de

Unser Klinikverbund:

Die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH ist mit ihren vier Betriebsstätten und 29 medizinischen Fachabteilungen die größte Klinikgesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet. Fast 3.000 hochqualifizierte Mitarbeiter engagieren sich hier für die Gesundheit und das Wohlbefinden von knapp 33.000 stationären sowie 50.000 ambulanten Patienten im Jahr. Daher lautet der Leitsatz des Klinikverbundes „Medizin mit Menschlichkeit“. Für den Pflegenachwuchs bildet die KKRN GmbH an zwei Zentralschulen in Dorsten und Marl jährlich 410 Schüler aus. Zusätzlich ist die Klinikgesellschaft Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Das bieten wir:

Vergütung und Urlaub nach Tarif
Unterstützung bei Weiterbildungen
Übernahme und unbefristete Verträge
Beruf und Familie vereinbaren