MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

Vortrag bei der Deutschen Sauerstoffliga: Sauerstofflangzeitthrapie - Stand 2019

Startdatum:
13.02.2019
Startzeit:
16:00 Uhr
Endzeit:
17:30 Uhr
Veranstalter:
In Kooperation mit der Deutschen Sauerstoff- und Beatmungsliga LOT e. V. , Gruppe Dorsten
Ort:
Haus Schult, Gahlener Str. 333, 46282 Dorsten
Beschreibung:

Im Rahmen des Treffens der Dorstener Selbsthilfegruppe für Sauerstofflangzeittherapie referiert Dr. Norbert Holtbecker, Chefarzt der Lungenabteilung im St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, am Mittwoch, den 13. Februar, um 16 Uhr im Gasthof Schult über das Thema „Sauerstofflangzeittherapie – Stand 2019“.

„Die Sauerstofflangzeittherapie ist fester Bestandteil der Therapie verschiedener Lungenerkrankungen“, erklärt Dr. Holtbecker. In einem informativen Vortrag erläutert der Chefarzt die Zusammenhänge und klärt darüber auf, bei welchen Erkrankungen die Sauerstofftherapie in Frage kommt, welche Bedingungen für eine Sauerstoffverordnung gegeben sein müssen und was man von der Therapie erwarten kann. Außerdem wird er die aktuelle Studienlage erklären. Die Zuhörer werden auch einige Tipps für den Umgang mit der Sauerstofflangzeittherapie im Alltag bekommen. Der kostenfreie Vortrag findet statt im Haus Schult auf der Gahlener Straße 333 in Dorsten. Um Anmeldung wird gebeten bei Heinz Stockhoff unter der Telefonnummer 02369 76521 oder per E-Mail über dorsten@sauerstoffliga.de.