MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

Persönliches Engagement der Mitarbeiter macht‘s möglich

23.01.2023 - St. Sixtus-Hospital Haltern am See
Physio- und Ergo-Team des St. Sixtus-Hospitals spendet an Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Allein durch ehrenamtliche Massage-Angebote am Tag der offenen Tür und durch private Spenden haben sie es möglich gemacht: Die Mitarbeiter des Physio- und Ergo-Teams am Halterner St. Sixtus-Hospital sammelten rund 300 Euro zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Südliches Münsterland. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Team-Power ganze 300 Euro sammeln konnten und werden die Verbindung zum Kinder- und Jugendhospizdienst in Zukunft noch weiter ausbauen“, erklärt Markus Smandzich, Leiter der Physio- und Ergotherapie am St. Sixtus-Hospital (Mitte). Gemeinsam mit seinem Team überreichte er die Spende persönlich an Yvonne Steinbuß, Koordinatorin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes (3. v. l.).

(Foto: Günter Schmidt)