MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

Diesjährige Sternsinger-Aktion am Gertrudis-Hospital Westerholt erbringt 500 Euro

11.01.2023 - Gertrudis-Hospital Westerholt

Sozusagen aus der Not eine Tugend gemacht haben die Ordensschwestern aus dem Roncalli-Konvent am Gertrudis-Hospital Westerholt. „Da es in diesem Jahr in der Westerholter Kirchengemeinde zu wenig Sternsinger gab, haben die Ordensschwestern Schwester Katharina Conradi, Schwester Barbara Maria Fels und Schwester Prisca Dungdung kurzerhand das Zepter in die Hand genommen und selbst die Rollen der „Heiligen Drei Könige“ eingenommen“, erklärt schmunzelnd Schwester Bernadette Korte, Konvent-Oberin und Initiatorin der Aktion.

Gestartet wurde am letzten Samstag und besucht wurden nicht nur die Patienten im Gertrudis-Hospital, die sich sehr darüber gefreut haben. Auch die Bewohner des "Betreuten Wohnens“ sowie Anwohner rund um das Krankenhaus wurden von den Sternsingern aus dem Roncalli-Konvent aufgesucht. „Selbst im 17 Uhr-Gottesdienst in der Krankenhauskapelle wurden die „Sternsinger/innen“ aktiv, wo Sie dann auch den Segen durch Pfarrer Bertrand erhielten“, fügt Sr. Bernadette Korte hinzu. .

„Wir sind gerne eingesprungen und dankbar, dass wir 500 Euro an Spenden sammeln konnten“, erklärt Schwester Katharina Conradi, die mit viel Freude und Engagement mit ihren Mitschwestern eingesprungen ist.