MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

Kontakt
KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH
Hervester Straße 57
45768 Marl
Telefon: 02365 911-0
Telefax: 02365 911-300
info@kkrn.de

Ergotherapie

Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen und leitet sich von den Begriffen Ergon (Arbeit, Tätigkeit, Handlung) und Therapie (Pflege, Behandlung, Heilung) ab. Ergotherapie richtet sich an Menschen aller Altersgruppen - an Kinder und Jugendliche, wenn sie etwa entwicklungsverzögert oder verhaltensauffällig sind, bis hin zu Hochbetagten, denen aufgrund einer schweren Erkrankung eine Behinderung droht. Ziel ist, durch ein gezieltes Training die Eigenständigkeit der Menschen sowie das Selbstver- trauen in ihre individuellen Fähigkeiten zu fördern und damit das Alltagsleben - in der Schule, im Beruf oder im Haushalt - spürbar zu verbessern.

Wir behandeln Patienten aus den medizinischen Fachgebieten:

  • Geriatrie (Altersmedizin): z. B. bei Demenz oder Alzheimer-Krankheit, Multimorbidität
  • Neurologie: z. B. nach einem Schlaganfall, bei Morbus Parkinson oder Multipler Sklerose
  • Orthopädie / Rheumatologie: z. B. nach Handverletzungen, bei Schmerzsyndromen, Rheuma
  • Psychiatrie: z. B. bei Depressionen, Psychosen, aktuellen Lebenskrisen

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Training zur Verbesserung der Selbständigkeit im Alltag
  • Förderung der Mobilität, der allgemeinen Beweglichkeit und Kraft, damit die Patienten wieder möglichst umfassend am Leben teilnehmen können
  • Arbeit in Gruppen, um Kontaktfähigkeit, Kommunikation und Interaktion sowie Antrieb und Motivation zu steigern


Unsere Angebote

  • Motorisch-funktionelle Therapie zur Verbesserung der physiologischen Bewegungsabläufe (Fein- und Grobmotorik)
  • Sensomotorisch-perzeptive Therapie, z. B. bei der Handlungsplanung, der Körperhaltung und -wahrnehmung, der Verarbeitung von Sinneseindrücken
  • Funktionelles neuro-physiologisches Training, z. B. nach einem Schlaganfall (angelehnt an Bobath)
  • Geistig-funktionelles Training, z. B. Hirnleistungstraining, Realitätsorientierung, Wahrnehmungstraining
  • Gleichgewichts- und Koordinationstraining, etwa an Balancetrainingsgeräten
  • Hilfsmittelerprobung und -training
  • Entspannungstechniken
  • Gruppenangebote (ganzheitliches Gedächtnistraining, Hockergymnastik, Kreativgruppen)

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten

Susanne Sapinski

Leitung physikalische Therapie und Physiotherapie, Ergotherapie
Telefon: 02362 29-57100
Telefax: 02362 921-7077

St. Sixtus-Hospital Haltern am See

Susanne Sapinski

Leitung physikalische Therapie und Physiotherapie, Ergotherapie
Telefon: 02364 104-27100
Telefax: 02364 104-27201

Ergotherapie

St. Sixtus-Hospital

Gertrudis-Hospital Westerholt

Sr. Katharina Conradi

Leitung Ergotherapie
Telefon: 0209 6191-0


Unsere Behandlungszeiten

Montag bis Donnerstag8.00 bis 16.30 Uhr
Freitag8.00 bis 15.30 Uhr