MEDIZIN mit MENSCHLICHKEIT

Klinik für Chirurgie, Fachbereich Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich Willkommen auf der Homepage des Fachbereichs Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Marien-Hospital Marl. Auf den folgenden Seiten wollen wir uns kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick über unser Mitarbeiterteam und unser Behandlungsspektrums geben.

Der Fachbereich Unfallchirurgie ist von den Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Arbeitsunfällen, Schul-Wege und Schulsportverletzungen zugelassen (BG- Sprechstunde). Orthopädische Erkrankungen sowie Unfall- und Sportverletzungen werden konservativ und operativ mit höchster Qualität behandelt. Technisch und operativ werden die Patienten nach dem aktuellen Stand einer modernen Orthopädie (z.B. Gelenkerhaltende Maßnahmen) und Unfallchirurgie versorgt. Es werden sämtliche Formen der Osteosynthesen und der Materialentfernung nach Osteosynthesen durchgeführt.Zudem ist die Abteilung dem Traumanetzwerk Nordwest angeschlossen.

Wir sind die einzige Klinik im Verbund der KKRN (Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH), die als Schwerpunkt die Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen anbietet. Als zertifizierte Wirbelsäulenchirurgie steht der Patient mit seinen individuellen Beschwerden und Bedürfnissen im Mittelpunkt.

Neben den akuten Fällen, die sich jederzeit in unserer Notfallambulanz 24h, 365 Tage im Jahr vorstellen können, bieten wir eine Wirbelsäulensprechstunde an. Hier können sich Patienten mit ihren verschiedenen traumatischen und degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen untersuchen und Vorschläge zur Therapie geben lassen.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie persönlich jederzeit mit uns direkt in Kontakt treten.

Herzliche Grüße

Ihr

Priv.-Doz. Dr. med. Marc Röllinghoff
Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Fachbereich Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

Zertifikat

Mitgliedschaft im TraumaNetzwerk NordWest